Clean9

 

Moritz Milatz: Wird die Gesundheit bis Olympia mitspielen?


Moritz Milatz ist eigentlich als ein sehr konstanter Fahrer bekannt – Leistung abrufen, wenn sie gebraucht wird: Kein Problem. Doch dem Freiburger machte gerade in letzter Zeit die Gesundheit zu schaffen, sodass er den World Cup in Mont Sainte-Anne vor einigen Wochen vorzeitig abbrach, eine Woche später in Windham zwar wieder auf Rang 9 landete, bei den Deutschen Meisterschaften jedoch erneut nicht topfit am Start stand und das Rennen vorzeitig beendete. Nun gehört Milatz bekannterweise zu den Fahrern, die in diesem Jahr schon die meisten Rennen auf dem Buckel haben, Flugreisen und lange Fahrten in Auto oder Bus kommen auch noch hinzu, sodass das Immunsystem ein bisschen länger brauchen kann, um sich zu regenerieren. Bis zum olympischen Rennen hat Milatz nun noch einen Monat, um sich auf den Punkt fit zu bekommen. Sollte dies gelingen, kann man durchaus auch in Milatz Hoffnungen setzen, denn wenn am Tag der Tage alles passt, ist der Freiburger sicher in der Lage, vorne mitzuhalten und auch Tempo zu machen. Die Strecke könnte für ihn – vor allem was die Höhenmeter bergauf und bergab betrifft – zwar ein wenig anspruchsvoller sein, doch so muss er versuchen, in den flachen Passagen möglichst viel Druck aufs Pedal zu bringen. Bereits 2008 war Milatz bei den Olympischen Spielen in Peking dabei – hier konnte sich der Mountainbiker auf den 16. Platz setzen, welchen es in diesem Jahr zu verbessern gilt.  

Erfolgskurve 2012
März

4. beim WC-Testrennen in Pietermaritzburg
11. beim World Cup in Pietermaritzburg
Absa Cape Epic nicht beendet (Dehydrierung)

April
18. Platz beim World Cup in Houffalize
Sieg beim BMC Racing Cup in Tesserete
Sieg beim Bike the Rock in Heubach
4. beim XCE Sprint Eliminator in Heubach

Mai
2. beim BMC Racing Cup in Solothurn
6. beim World Cup in Nove Mesto
22. beim XCE Sprint Eliminator in Nove Mesto
World Cup in La Bresse nicht beendet (Defekt)

Juni
5. bei der Swiss Bike Trophy in Bern
Sieg bei der EM in Moskau
11. beim BMC Racing Cup in Gränichen
World Cup in Mont Sainte Anne nicht beendet (Infekt)

Juli
9. beim World Cup in Windham
DM in Bad Säckingen nicht beendet (Infekt und Sturz)

Eckdaten Moritz Milatz
Alter: 30 Jahre (*24.06.1982)
Größe: 1,73 m
Gewicht: 65 Kg
Bike: BMC teamelite TE01, 26er Hardtail
Team: BMC Mountainbike Racing Team
Bisherige größte Erfolge: Europameister 2012, Deutscher Meister XC 2006, 2010 & 2011, Deutscher Meister Marathon 2011, Bundesligagesamtsieger 2008-2010

Was glaubt ihr, wer die olympische Goldmedaille im Cross Country 2012 mit nach Hause nimmt? Stimmt jetzt auf unserer Facebook-Seite ab!

Das könnte dich auch interessieren:
MTB Cross Country: Olympische Disziplin seit 1996
Den XC-Kurs der Olympischen Spiele 2012 jetzt per Headcam selbst erleben
Olympische Sommerspiele 2012 in London - Rennbestimmungen und Richtlinien
Das Olympia-Rätsel: Welcher (Mountain)Biker darf jetzt mit nach London?
Nominierungschaos im olympischen Jahr
Vorbereitung auf Olympia: Adelheid Morath und Moritz Milatz im Videoportrait

Vitalreport
Netzwerke

Race

Manuel Fumic Olympia Portrait

Olympia-Portrait

Manuel Fumic

Manuel Fumic – auch Mani genannt – wird leider nur allzu oft vom Pannen- und Defektpech verfolgt, sodass er auch... >> Mehr

Race

Olympische Disziplin XC

Olympische Disziplin

Cross Country

Auch wenn Cross Country in hiesigen Gegenden im Bereich des Breitensports leider immer mehr vom MTB... >> Mehr

Race

Erbeskopfmarathon 2012

Erbeskopfmarathon

Race-News

Mit dem König-Ludwig-Bike-Cup und dem Erbeskopfmarathon in Thalfang standen am vergangenen... >> Mehr

Race

Dolomiti Superbike

Dolomiti Superbike

Lakata siegt

Der MTB-Marathon Dolomiti Superbike ist jedes Jahr aufs Neue eine wahre Herausforderung für die Teilnehmer... >> Mehr